.

 

 

MAINE COONS OF DAISYTOWN

 
Maine-Coons-of-Daisytown.de die Maine Coon Cattery
 
 
Über uns :

Unsere Familie besteht aus meinem Mann, unseren inzwischen erwachsenen Jungs, die aber noch im Hause wohnen, 2 Hunden sowie unseren Coonies und mir. Als Gratiszugabe schenkten uns unsere Jungs noch die Freundinnen und Freunde als zeitweilige Mitbewohner, wodurch es hier eigentlich immer recht lebhaft zugeht.

Ich betreibe einen Internetshop, der es mir ermöglicht, viel vom im Hause gelegenen Büro zu arbeiten. Dadurch sind unsere Tiere nie lange alleine. Sie nutzen dies auch zu ausgiebigen Schmuseeinheiten, indem sie einfach mal kurz auf den Schoß springen, während man am Schreibtisch arbeitet. Wer kann aber bei solch einem Schmuseangriff schon nein sagen!? Ich jedenfalls nicht und lasse mich dann gerne einmal durch eine schnurrende Fellnase von der Arbeit abhalten.   ;o)

Wir leben in einem Haus am Stadtrand von Heide in Dithmarschen / Schleswig Holstein. Besonders für alles was aus dem Süden von Heide kommt, sind wir über die A23 gut zu erreichen.

Unseren Katzen steht neben dem kompletten Haus auch ein extra für Sie angelegtes Freigehege zur Verfügung, der Ihnen durchgehend Tag und Nacht erlaubt selbstständig den Hausbereich oder den Freilauf für Ihre Aktivitäten zu nutzen.  Dieser wird von Ihnen auch ausgiebig für Sonnenbäder, ein Mittagsschläfchen oder im Winter auf für das Schneeflocken jagen genutzt.

Auf dem gegenüberliegenden Zaun haben wir ein Vogelhaus angebracht. Die Vögel können dort gefahrlos Futter suchen und unsere Katzen haben ihr „Birdie-TV“. Die Vögel haben sich schnell daran gewöhnt und kommen täglich zwitschernd und singend zum gemeinsamen "Coon-Watching"!

Bilder von dem Freigehege findet man unter der Rubrik Freilauf.

Zu unseren Coonies kamen wir eigentlich durch ein sehr trauriges Erlebnis. Früher hatten wir Kater, die Freigänger waren. Leider haben diese immer wieder den Kampf gegen rücksichtslose Raser verloren.

Unser letzter Kater Django wurde nur 2 Jahre alt. Er war ein ganz besonderes Kerlchen, sprang er doch immer auf meine Schulter und legte sich wie eine Nerzstola um meinen Nacken. Ähnlichkeiten mit einer Hexe waren natürlich nicht gewollt, obwohl der Kater pechschwarz war.   ;o)

So sollte es nicht weiter gehen. Der Gedanke an ein Freigehege, das von den Katzen Tag und Nacht und zu jeder Jahreszeit genutzt werden kann, war geboren.

Auf der Suche nach einer neuen zu uns passenden Katze stellte sich heraus, das eine Maine Coon genau die richtige Katze für uns ist. Schon bald zog kurz darauf unsere erste Cooniedame ein und wir haben es nie bereut. Wer einmal eine Maine Coon hatte, wird von dieser Katzenrasse gefesselt.